Europe  

Länge

 3,35 m 

Breite

 1,38 m 

Tiefgang

 1,00 m 

Gewicht

 60,00 kg

Segelfläche

 7,00 qm

Besatzung

1

 

Die EUROPE ist eine Einhand-Jolle. Sie ist in ganz Deutschland verbreitet und wird weltweit in 46 Ländern als Regattaboot genutzt. Aktive Europesegler haben ein Alter zwischen 13 und über 70 Jahren (Deutsche Europe-KV im Jahre 2000, Rangliste 1999).

 

Ideal ist ein Segler-Gewicht zwischen 50 und 75 kg und eine Körpergröße zwischen 1,60 m und 1,85 m. Diese großen Spannen werden durch eine große Auswahl beim Material ermöglicht. Dadurch ist die EUROPE für Jugendliche, Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

 

Durch die vorne spitze und hinten runde Rumpfform lässt sich die Europe sehr gut in der Welle segeln. Das gilt für die kurze, hackige Welle auf flachen Binnenseen genauso wie für lange, hohe Wellen auf Seerevieren.

 

Zum Transport der EUROPE reicht ein kleines Auto, da sie mit 3,35 m Länge und einem Rumpfgewicht von 45 kg auf jedes Autodach passt. Segelfertig wiegt die EUROPE etwa 60 kg.

 

Die EUROPE ist nicht nur ein gutes Regattaboot, sondern auch ein ideales Ausbildungsboot:

Damit kann die Europe gerade auch in Vereinen zur Ausbildung genommen werden.

 

In Deutschland gibt es über 500 EUROPE-Segler und Seglerinnen. In den Ranglisten 1999 sind jeweils etwa 100 Damen und Herren sowie knapp 180 Jugendliche vertreten. Sie haben sich ihre Punkte auf 90 Regatten in Deutschland sowie einigen weiteren Regatten im Ausland erkämpft.

 

Die EUROPE ist anerkanntes Jugendboot des Deutschen Segler-Verbandes. An der Jugendmeisterschaft 1999 haben 101 Seglerinnen und Segler teilgenommen. Die EUROPE wird in 46 Ländern auf allen fünf Kontinenten gesegelt: in Amerika (USA, Kanada, Mexiko, Argentinien, Brasilien, ...), Asien (China, Japan, ...), Australien (und Neuseeland), Afrika (Südafrika) und Europa (25-30 Länder). Insgesamt tummeln sich etwa 20.000 Aktive auf den Regattabahnen.

 

EUROPEs gibt es in verschiedenen Variationen: ganz aus Kunststoff, Kunststoff-Rumpf mit Holzdeck oder ganz aus Holz. Die Wahl ist Geschmackssache, die Geschwindigkeit hängt davon nicht ab. EUROPEs kann man neu oder gebraucht kaufen. Da auch in der Spitzengruppe 2-3 Jahre alte Boote gesegelt werden, ist ein Gebrauchtboot nicht nur für Einsteiger eine preiswerte Alternative. Es gibt einen großen Markt für Gebrauchtboote.

                                                          Quelle: Homepage der Europe KV

                                                          http://europe-class.de